ADIOS MUCHACHOS!

Werbeanzeigen

Die Überraschungs-Abschieds-Party :-) !!!

Am Mittwoch wurden wir kräftig überrascht. Alles begann mit einer harmlosen Verabredung mit Susi und Andi. Wir waren dann ziemlich verwundert, als wir uns mit verbundenen Augen zu ihnen ins Auto setzen sollen. Wir dachten schon sie bringen uns in die Klapsmühle in Ulis Heimatort, um uns an unserem Reisevorhaben zu hindern. Stattdessen erwartete uns eine weitaus angenehmere Überraschung: An der Grillhütte in Ulis Heimatort warteten all unsere Lieben auf uns, um den Nachmittag mit uns zu verbringen und zu grillen. Sogar Yvonne und Ingo aus der Eifel sind extra gekommen. Wir haben viel gefuttert, getrunken und Fußball gespielt (ohne uns zu verletzen). Jetzt haben wir Muskelkater…. Vielen Dank an alle für den wunderschönen Nachmittag!!!

Der Umzug ist geschafft!

Dank der vielen helfenden Hände (1000 Dank an euch alle) ist der Umzug am Sonntag ziemlich schnell über die Bühne gegangen. Essen hätten wir auch für doppelt so viele Personen gehabt…. ;-). Abgesehen von ein paar Wand-Schäden bei Ulis Schwester (die Waschmaschine ist halt doch ganz schön schwer) sind keine größeren Verluste zu vermelden (was sind schon eine kaputte Fensterscheibe und Lampe). Um etwa19.30 Uhr waren sind wir völlig kaputt (jaaa, wir wissens ja, erholen können wir uns bald genug) bei Christinas Eltern angekommen und schön geschlafen…..

Probe-packen

Den letzen Sonntag haben wir damit verbracht, Probe-zu-packen (Nein, Herr Dr. M.E. aus L., das ist nicht spießig, sondern seeehr sinvoll, vor allem wenn die Packliste so lang ist wie die unsere). Unser Wohnzimmer sah so aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen. Zunächst wurde Kleidung auf ihre Funktionalität und Tauglichkeit geprüft und über Sinn und Nutzen eines jeden Gepäckstücks diskutiert. Wenn man ein Teil schon mitschleppt, will man ja auch zufrieden damit sein.

Uli ist sehr optimistisch (Christina würde das als unrealistisch bezeichnen, obwohl sie selbst aufgrund ihres bisherigen Forscherlebens auch in aussichtslosen Momenten zuversichtilch bleibt) an die Sache herangegangen. Er hat vorgeschlagen, dass wir zunächst versuchen sollten, alles in einem 33l und einem 45l Rucksack zu verstauen. Weiterlesen

Expedition am Monte Schlacko

Um uns auf die Besteigung der Berge dieser Welt vorzubereiten, haben wir zusammen mit Sarah, Mareike und Johann den Monte Schlacko (1226,4 ft) im Siegerland bestiegen. Von unten sah dieser feuerspeiende Berg (s. Foto) äußerst furchteinflößend aus, und der Aufstieg hat uns so einiges abverlangt: Gut, dass wir im Training sind! Auf allen vieren und bei heftigen Winden kraxelten wir die Normalroute an der steilen Ostflanke hinauf. Dementsprechend glücklich waren wir, als wir endlich den Gipfel erreicht hatten.

Der Keller ist noch voll…

Für alle, die uns gestern vor ihrem geistigen Auge in strömendem Regen auf dem Flohmarkt gesehen haben: Wir hatten uns zum Glück morgens dagegen entschieden, zu gehen. Dafür haben wir unsere Unterkunft für die ersten drei Nächte in Costa Rica (Heredia) gebucht! Juhuuu. Naja, der Keller ist jetzt leider immer noch voll…. Wir versuchen nochmal am 19.5. auf den Flohmarkt zu gehen. Vielleicht ist das Wetter dann besser….

Ich habe gewonnen!!!

Da ich (Christina) ja jetzt auch mal Zeit habe, tagsüber an Gewinnspielen teilzunehmen, hab ich da natürlich gleich mal mitgemacht ;-). Und jippieee, ich habe einen 100 Euro-Amazon-Gutschein beim Rockland-Radio-Gewinnspiel „60 seconds“ gewonnen. Dabei muss man möglichst viele Wissens-Fragen innerhalb von 1 Minute beantworten. Der Wochenbeste bekommt den Gutschein. Und 3x dürft ihr raten, welches Themengebiet ich gezogen habe…… Haaa, Geographie! Schwein gehabt. Mal schauen was wir Schönes dafür kaufen.

Los geht’s in Costa Rica!

Hallo liebe Familie, Freunde, Bekannte und sonstige Bloginteressierte!

Im nachfolgenden Blog werden wir ab dem 1. Juli regelmäßig über unsere Erlebnisse und Erfahrungen auf unserer großen Reise berichten. Wir hoffen, dass wir auf diesem Weg regelmäßig in Kontakt bleiben. Gerne könnt ihr Kommentare zu unseren Beiträgen schreiben, und auch wenn es bei euch etwas Neues gibt ;0). Wenn ihr nicht über den Blog schreiben wollt, findet ihr unsere eMail-Adresse unter Kontakt.

Bis bald! Wir hören voneinander…

Uli & Tina