Christina

Christina hat die Texte des Blogs verfasst.

Ich verbrachte meine Kindheit und Jugend auf dem nordhessischen Lande. Die dortige Ruhe und Unberührtheit sind wohl die Gründe dafür, dass ich heute Naturliebhaber und kein Fan von Großstadttrubel bin. Mit 20 Jahren zog ich zum Humanbiologie-Studium nach Marburg, womit eine intensive studentische Zeit zwischen Freiheit, viel Spaß, viel Input, Entwicklung und stressigen Lernphasen begann. Nach Beendigung meines Studiums entschied ich mich dafür, meine Doktorarbeit an der Universitätsmedizin in Mainz zu machen. Dabei beschäftigte ich  mich mit Untersuchungen zur Resistenz von schwarzem Hautkrebs gegenüber Chemotherapie. Im Jahr 2011 haben Uli und ich geheiratet. In Mainz konnte ich auch meine seit der Kindheit bestehende Liebe zum Klettern (die damals so manchen Schreck versetzt hat) verwirklichen: das Sportklettern wurde zu meinem größten Hobby (Danke an Julia für die vielen entspannenden Kletter-Stunden). Da ich ein offener und interessierter Mensch bin, aber noch keine Fernreisen gemacht habe, entwickelte sich das Bedürfnis, zumindest Teile dieser Welt näher kennenzulernen. Glücklicherweise teilen Uli und ich diese Entdeckungslust und wir entschieden uns dafür, nach Beendigung meiner Doktorarbeit die Herausforderung anzunehmen und diese große Reise zu machen.

Advertisements